Besuch aus Amerika


Die Squaredancer der "Crazy Seahorses Eggstätt" erhielten Besuch aus Amerika. Johnny Preston, der von Mai bis August durch Europa reiste, hat auch bei unserem kleinen Club im Januar angefragt, ob er während dieser Zeit an einem Abend bei uns vorbeikommen kann. Die Aufregung bei den 29 Mitgliedern war natürlich groß, als diese von der Anfrage unterrichtet wurden. Nach der Terminabstimmung ließ die Zusage aus Amerika nicht lange auf sich warten.
Mit viel Mundpropaganda machten wir in den umliegenden Clubs Werbung und hofften so auf einen regen Besuch dieses besonderen Clubabends  in Eggstätt. Der Termin rückte rasch näher, die Spannung wuchs. Wir wussten nur, dass Johnny ein sehr gefragter Caller ist und waren stolz darauf, ihn persönlich kennen zu lernen.
Am Abend strömten 76 TänzerInnen aus allen Richtungen in die Schulaula und freuten sich über die gebotene Abwechslung. Johnny kam stimmlich ein wenig angeschlagen an, hielt uns aber trotz allem drei Stunden mit seinen songs und calls auf der Tanzfläche. Während der kurzen Pausen konnten die Gäste den lauen Sommerabend im Freien genießen und sich ein wenig abkühlen. Die Stimmung war von Anfang an super, jeder wäre gerne noch länger geblieben.


Hans Schartner

 

  • Johnny Preston aus Amerika war zu Besuch

Simple Image Gallery Extended

.

2017  http://www.crazyseahorses.de  globbers joomla templates